Wettbewerbserfolg

5. Mai 2021

Wäschenbeuren, Grünes Wohnen auf dem Lande

Für die Gemeinde Wäschenbeuren wurde eine städtebauliche Weiterentwicklung vorgeschlagen. Nach der einstimmigen Entscheidung der Bewertungskommission am 11.03.21 wurde der Entwurf nun der Gemeinde präsentiert.

Der Hauptzugang erfolgt im Süden von der Heubeundstraße und führt zur Quartiersmitte, dem eigentlichen Auftakt im ersten Bauabschnitt, von der sich eine geschwungene Ringstraße mit Versätzen und Versprüngen zur Straßengliederung und Aufenthaltsqualität mit der vorhandenen Topographie entwickelt und über einen Nebenzugang das neue Quartier mit bestehenden Strukturen verbindet. Die Baufelder selbst werden durch eine abwechselnde, aber dennoch Konzept bestimmende Bebauung, neue Bäume, Sitzbänke und öffentlichen Stellplätzen gestaltet. Schmale Fußwege ermöglichen eine Vernetzung des neuen Gebiets und bestehenden Nachbarschaften mit der freien Landschaft.

Hier geht’s zum Projekt!

← Wir suchen Verstärkung für unser Team! ↑ Zurück zur Übersicht