Wettbewerbserfolg

1. Juli 2021

Umgestaltung der Meersburger- und Zeppelinstraße, Friedrichhafen-Fischbach

Mit der Inbetriebnahme der neuen B 31 wird sich die Funktion der Meersburger- und Zeppelinstraße in Fischbach wesentlich verändern. Der deutlich reduzierte Durchgangsverkehr bietet die Basis für eine Neu- und Umstrukturierung im Straßenraum. Ergebnis des Verfahrens ist ein freiraumplanerischer und städtebaulicher Vorentwurf für die Umgestaltung der Meersburger- und Zeppelinstraße, sowie die bauliche Entwicklung der Ortskernzone in Friedrichshafen-Fischbach mit einer Gesamtfläche von ca. 7,52 ha.

Die Stadt Friedrichshafen hat vier Büros zu einem zweiphasigen Verfahren mit Bürgerworkshop und anschließender Überarbeitung eingeladen. Über einen digitalen Beteiligungsprozess mit von den Büros gedrehten Videos wurde die Öffentlichkeit frühzeitig in das Verfahren eingebunden. Am 30.06.2021 hat das Gutachtergremium zum o.g. Workshop-Verfahren unter Vorsitz von Herrn Prof. Dr. Pesch unseren Beitrag einstimmig auf den Rang 1 gesetzt.

Unter der Leitidee „GRÜNES FISCHBACH:  BODENSEE – URLAUB – ERHOLUNG“ präsentiert die Arbeit Vorschläge für die Wandlung der Verkehrsschneise in einen Stadtraum mit Kurortcharakter und eine grüne Ortsmitte zum Verweilen. Weitere Infos zum Projekt finden Sie im Projektblatt.

← Wettbewerbserfolg ↑ Zurück zur Übersicht Wir suchen Verstärkung für unser Team! →